Aktuelles

2020-9-17

Das Rucksack-Team hat mit jeder KiTa individuell abgesprochen, wie wir den Rucksack unter den Corona-Bedingungen ins neue KiTa-Jahr…

[mehr]

HIPPY und Opstapje mit neuen Zielgruppen

2021-5-12

Seit dem 01.08.2020 sind wir vom Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg mit der Umsetzung des Projekts „Aufsuchende Familienbildungsarbeit mit den Programmen HIPPY und Opstapje“ beauftragt. Die Finanzierung wird über die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie im Rahmen des so genannten Flexibudgets sichergestellt.

 

Teilnehmen können Familien, die im Bezirk-Friedrichshain-Kreuzberg wohnen und Kinder im Alter von 0,5 bis 6 Jahren haben. Mit unseren Programmen unterstützen wir gerne Familien, die sich in herausfordernden Lebenssituationen befinden, z.B. ohne Kitaplatz sind, alleinerziehend, Familien in Gemeinschaftsunterkünften oder auch Familien, die Fragen rund um die Erziehung ihrer Kinder haben, sich Unterstützung und auch Anregung wünschen und den Austausch mit anderen Eltern wünschen.

Die Teilnahme am Programm ist kostenlos.

 

Ausführliche Informationen zu HIPPY und Opstapje finden Sie hier.

 

Haben Sie weitere Fragen an uns?

 

Wir freuen uns über ihre Kontaktaufnahme und stehen Ihnen gerne für weiterführende Informationen zur Verfügung.

 

Heidi Dreibholz

h.dreibhoolz@awo-spree-wuhle.de

Tel.: 030 695 356 29

Heute ist der 28.09.2021

HIPPY und Opstapje mit neuen Zielgruppen

2021-5-12

Seit dem 01.08.2020 sind wir vom Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg mit der Umsetzung des Projekts „Aufsuchende Familienbildungsarbeit mit den Programmen HIPPY und Opstapje“ beauftragt. Die Finanzierung wird über die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie im Rahmen des so genannten Flexibudgets sichergestellt.

 

Teilnehmen können Familien, die im Bezirk-Friedrichshain-Kreuzberg wohnen und Kinder im Alter von 0,5 bis 6 Jahren haben. Mit unseren Programmen unterstützen wir gerne Familien, die sich in herausfordernden Lebenssituationen befinden, z.B. ohne Kitaplatz sind, alleinerziehend, Familien in Gemeinschaftsunterkünften oder auch Familien, die Fragen rund um die Erziehung ihrer Kinder haben, sich Unterstützung und auch Anregung wünschen und den Austausch mit anderen Eltern wünschen.

Die Teilnahme am Programm ist kostenlos.

 

Ausführliche Informationen zu HIPPY und Opstapje finden Sie hier.

 

Haben Sie weitere Fragen an uns?

 

Wir freuen uns über ihre Kontaktaufnahme und stehen Ihnen gerne für weiterführende Informationen zur Verfügung.

 

Heidi Dreibholz

h.dreibhoolz@awo-spree-wuhle.de

Tel.: 030 695 356 29

* Das Begegnungszentrum wird gefördert von
   der Beauftragten des Senats von Berlin für Integration und Migration.

Aktuelles

2020-9-17

Das Rucksack-Team hat mit jeder KiTa individuell abgesprochen, wie wir den Rucksack unter den Corona-Bedingungen ins neue KiTa-Jahr…

[mehr]

HIPPY und Opstapje mit neuen Zielgruppen

2021-5-12

Seit dem 01.08.2020 sind wir vom Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg mit der Umsetzung des Projekts „Aufsuchende Familienbildungsarbeit mit den Programmen HIPPY und Opstapje“ beauftragt. Die Finanzierung wird über die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie im Rahmen des so genannten Flexibudgets sichergestellt.

 

Teilnehmen können Familien, die im Bezirk-Friedrichshain-Kreuzberg wohnen und Kinder im Alter von 0,5 bis 6 Jahren haben. Mit unseren Programmen unterstützen wir gerne Familien, die sich in herausfordernden Lebenssituationen befinden, z.B. ohne Kitaplatz sind, alleinerziehend, Familien in Gemeinschaftsunterkünften oder auch Familien, die Fragen rund um die Erziehung ihrer Kinder haben, sich Unterstützung und auch Anregung wünschen und den Austausch mit anderen Eltern wünschen.

Die Teilnahme am Programm ist kostenlos.

 

Ausführliche Informationen zu HIPPY und Opstapje finden Sie hier.

 

Haben Sie weitere Fragen an uns?

 

Wir freuen uns über ihre Kontaktaufnahme und stehen Ihnen gerne für weiterführende Informationen zur Verfügung.

 

Heidi Dreibholz

h.dreibhoolz@awo-spree-wuhle.de

Tel.: 030 695 356 29

HIPPY und Opstapje mit neuen Zielgruppen

2021-5-12

Seit dem 01.08.2020 sind wir vom Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg mit der Umsetzung des Projekts „Aufsuchende Familienbildungsarbeit mit den Programmen HIPPY und Opstapje“ beauftragt. Die Finanzierung wird über die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie im Rahmen des so genannten Flexibudgets sichergestellt.

 

Teilnehmen können Familien, die im Bezirk-Friedrichshain-Kreuzberg wohnen und Kinder im Alter von 0,5 bis 6 Jahren haben. Mit unseren Programmen unterstützen wir gerne Familien, die sich in herausfordernden Lebenssituationen befinden, z.B. ohne Kitaplatz sind, alleinerziehend, Familien in Gemeinschaftsunterkünften oder auch Familien, die Fragen rund um die Erziehung ihrer Kinder haben, sich Unterstützung und auch Anregung wünschen und den Austausch mit anderen Eltern wünschen.

Die Teilnahme am Programm ist kostenlos.

 

Ausführliche Informationen zu HIPPY und Opstapje finden Sie hier.

 

Haben Sie weitere Fragen an uns?

 

Wir freuen uns über ihre Kontaktaufnahme und stehen Ihnen gerne für weiterführende Informationen zur Verfügung.

 

Heidi Dreibholz

h.dreibhoolz@awo-spree-wuhle.de

Tel.: 030 695 356 29