Aktuelles

Seiten

2023-11-15

Aus organisatorischen Gründet fällt der geplante Fachtag „Gemeinsames Handeln gegen institutionellen Rassismus“ am 15.11.2023 im…

[mehr]

2023-10-6

Für einen guten Start ins neue KiTa Jahr starten wir mit einem vollen Bauch und etwas zu knabbern.

Das Thema ‚Essen und Trinken‘ eignet…

[mehr]

2023-8-12

Mit der Flagge der LSBT*I*Q+-Community will das Begegnungszentrum ein klares Zeichen setzen:
Vielfalt und Inklusion sind ein ganzjähriges…

[mehr]
Seiten

TIN*-Treff zum Thema Alter(n) und Pflege. Ein neues Gesprächskreis für trans*, inter* und nicht-binäre Personen.

Ab Juli 2023 bietet die Schwulenberatung Berlin in Kooperation mit dem AWO-Begegnungszentrum und AWO Spree-Wuhle e.V. ein Gesprächskreis für trans*, inter* und nicht-binäre Personen.

 

Die Idee ist einfach und gleichzeitig wichtig: ein Raum zu schaffen, um sich kennenzulernen, auszutauschen und zu unterstützen. Dieses Angebot richtet sich vor allen an ältere trans*, inter* und nicht binäre Personen aus Berlin und Umgebung, jedoch sind auch jüngere tin* Personen, die mit Älteren in Kontakt kommen möchten herzlich willkommen.

 

Die Themen im Gesprächskreis sind von den Teilnehmer*innen selbst wählbar, hierbei ist es uns wichtig, dass der Austausch in einem „Safer Space“ für trans*, inter* und nicht-binäre Personen passiert.

 

 

Das erste Treffen findet am Donnerstag, den 13.07.2023, von 16:00 bis 17:30 Uhr in der Räumlichkeiten der Schwulenberatung Berlin, Niebuhrstraße 59/60, 10629 (Gruppenraum links)

 

Anmeldung gerne bei Elsa (e.paus@schwulenberatungberlin.de / 030 44 66 88 128) oder Ark (a.lucia@awo-spree-wuhle.de / 030 695 356 13). Eine anonyme oder spontane Teilnahme ohne Anmeldung ist aber auch möglich.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

Bild: „TIN*-Treff – 1.Termin am 13.07.2023, um 16:00 Uhr“

Heute ist der 19.05.2024

TIN*-Treff zum Thema Alter(n) und Pflege. Ein neues Gesprächskreis für trans*, inter* und nicht-binäre Personen.

Ab Juli 2023 bietet die Schwulenberatung Berlin in Kooperation mit dem AWO-Begegnungszentrum und AWO Spree-Wuhle e.V. ein Gesprächskreis für trans*, inter* und nicht-binäre Personen.

 

Die Idee ist einfach und gleichzeitig wichtig: ein Raum zu schaffen, um sich kennenzulernen, auszutauschen und zu unterstützen. Dieses Angebot richtet sich vor allen an ältere trans*, inter* und nicht binäre Personen aus Berlin und Umgebung, jedoch sind auch jüngere tin* Personen, die mit Älteren in Kontakt kommen möchten herzlich willkommen.

 

Die Themen im Gesprächskreis sind von den Teilnehmer*innen selbst wählbar, hierbei ist es uns wichtig, dass der Austausch in einem „Safer Space“ für trans*, inter* und nicht-binäre Personen passiert.

 

 

Das erste Treffen findet am Donnerstag, den 13.07.2023, von 16:00 bis 17:30 Uhr in der Räumlichkeiten der Schwulenberatung Berlin, Niebuhrstraße 59/60, 10629 (Gruppenraum links)

 

Anmeldung gerne bei Elsa (e.paus@schwulenberatungberlin.de / 030 44 66 88 128) oder Ark (a.lucia@awo-spree-wuhle.de / 030 695 356 13). Eine anonyme oder spontane Teilnahme ohne Anmeldung ist aber auch möglich.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

Bild: „TIN*-Treff – 1.Termin am 13.07.2023, um 16:00 Uhr“

* Das Begegnungszentrum wird gefördert von
   der Beauftragten des Senats von Berlin für Integration und Migration.

Aktuelles

Seiten

2023-11-15

Aus organisatorischen Gründet fällt der geplante Fachtag „Gemeinsames Handeln gegen institutionellen Rassismus“ am 15.11.2023 im…

[mehr]

2023-10-6

Für einen guten Start ins neue KiTa Jahr starten wir mit einem vollen Bauch und etwas zu knabbern.

Das Thema ‚Essen und Trinken‘ eignet…

[mehr]

2023-8-12

Mit der Flagge der LSBT*I*Q+-Community will das Begegnungszentrum ein klares Zeichen setzen:
Vielfalt und Inklusion sind ein ganzjähriges…

[mehr]
Seiten

TIN*-Treff zum Thema Alter(n) und Pflege. Ein neues Gesprächskreis für trans*, inter* und nicht-binäre Personen.

Ab Juli 2023 bietet die Schwulenberatung Berlin in Kooperation mit dem AWO-Begegnungszentrum und AWO Spree-Wuhle e.V. ein Gesprächskreis für trans*, inter* und nicht-binäre Personen.

 

Die Idee ist einfach und gleichzeitig wichtig: ein Raum zu schaffen, um sich kennenzulernen, auszutauschen und zu unterstützen. Dieses Angebot richtet sich vor allen an ältere trans*, inter* und nicht binäre Personen aus Berlin und Umgebung, jedoch sind auch jüngere tin* Personen, die mit Älteren in Kontakt kommen möchten herzlich willkommen.

 

Die Themen im Gesprächskreis sind von den Teilnehmer*innen selbst wählbar, hierbei ist es uns wichtig, dass der Austausch in einem „Safer Space“ für trans*, inter* und nicht-binäre Personen passiert.

 

 

Das erste Treffen findet am Donnerstag, den 13.07.2023, von 16:00 bis 17:30 Uhr in der Räumlichkeiten der Schwulenberatung Berlin, Niebuhrstraße 59/60, 10629 (Gruppenraum links)

 

Anmeldung gerne bei Elsa (e.paus@schwulenberatungberlin.de / 030 44 66 88 128) oder Ark (a.lucia@awo-spree-wuhle.de / 030 695 356 13). Eine anonyme oder spontane Teilnahme ohne Anmeldung ist aber auch möglich.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

Bild: „TIN*-Treff – 1.Termin am 13.07.2023, um 16:00 Uhr“

TIN*-Treff zum Thema Alter(n) und Pflege. Ein neues Gesprächskreis für trans*, inter* und nicht-binäre Personen.

Ab Juli 2023 bietet die Schwulenberatung Berlin in Kooperation mit dem AWO-Begegnungszentrum und AWO Spree-Wuhle e.V. ein Gesprächskreis für trans*, inter* und nicht-binäre Personen.

 

Die Idee ist einfach und gleichzeitig wichtig: ein Raum zu schaffen, um sich kennenzulernen, auszutauschen und zu unterstützen. Dieses Angebot richtet sich vor allen an ältere trans*, inter* und nicht binäre Personen aus Berlin und Umgebung, jedoch sind auch jüngere tin* Personen, die mit Älteren in Kontakt kommen möchten herzlich willkommen.

 

Die Themen im Gesprächskreis sind von den Teilnehmer*innen selbst wählbar, hierbei ist es uns wichtig, dass der Austausch in einem „Safer Space“ für trans*, inter* und nicht-binäre Personen passiert.

 

 

Das erste Treffen findet am Donnerstag, den 13.07.2023, von 16:00 bis 17:30 Uhr in der Räumlichkeiten der Schwulenberatung Berlin, Niebuhrstraße 59/60, 10629 (Gruppenraum links)

 

Anmeldung gerne bei Elsa (e.paus@schwulenberatungberlin.de / 030 44 66 88 128) oder Ark (a.lucia@awo-spree-wuhle.de / 030 695 356 13). Eine anonyme oder spontane Teilnahme ohne Anmeldung ist aber auch möglich.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

Bild: „TIN*-Treff – 1.Termin am 13.07.2023, um 16:00 Uhr“