Aktuelles

2020-9-17

Das Rucksack-Team hat mit jeder KiTa individuell abgesprochen, wie wir den Rucksack unter den Corona-Bedingungen ins neue KiTa-Jahr…

[mehr]

Fachtagung – Alten-Hilfe und Vielfalt 2020

Seit Anfang der 90er Jahren ist die „interkulturelle Öffnung der Altenhilfe“ Thema. Wie weit ist sie aber tatsächlich offen?

Das möchten wir Thematisieren.

 

2020-6-23

Anfang der 90er Jahren sind die Themen „Altwerden in der Fremde“ und „Interkulturelle Öffnung der Altenhilfe“ aufgekommen. Seitdem hat sich vieles verbessert für ältere Migrant*innen. Gleichzeitig wissen wir, dass nicht alle Erwartungen an eine inklusive Altenhilfe sich erfüllt haben. Vieles ist liegen geblieben, neue „Bedarfsgruppen“ sind entstanden und viele haben weiterhin keinen adäquaten Zugang zu Ressourcen für ein „erfolgreiches Altern“.

 

Wir möchten diesen Themenkomplex wieder aufgreifen:

  • Wo steht die Altenhilfe zurzeit – was haben wir in den letzten 30 Jahren erreicht
  • Welche Erwartungen haben sich nicht erfüllt
  • Welche Personen und Zielgruppen werden erreicht und welche nicht

 

Nicht zuletzt wollen wir systematischer verstehen, welche Aufgaben für Politik und Fachdienste anstehen.

 

Datum:     23.06.2020

 

Ort:          Nachbarschaftshaus Urbanstr. e.V.

                Urbanstr. 21

                10961 Berlin

 

Zeit:          10:00-16:00

 

>zur Anmeldung

alphasiegel
* Das Begegnungszentrum wird gefördert von
   der Beauftragten des Senats von Berlin für Integration und Migration.
Heute ist der 20.10.2021

Fachtagung – Alten-Hilfe und Vielfalt 2020

Seit Anfang der 90er Jahren ist die „interkulturelle Öffnung der Altenhilfe“ Thema. Wie weit ist sie aber tatsächlich offen?

Das möchten wir Thematisieren.

 

2020-6-23

Anfang der 90er Jahren sind die Themen „Altwerden in der Fremde“ und „Interkulturelle Öffnung der Altenhilfe“ aufgekommen. Seitdem hat sich vieles verbessert für ältere Migrant*innen. Gleichzeitig wissen wir, dass nicht alle Erwartungen an eine inklusive Altenhilfe sich erfüllt haben. Vieles ist liegen geblieben, neue „Bedarfsgruppen“ sind entstanden und viele haben weiterhin keinen adäquaten Zugang zu Ressourcen für ein „erfolgreiches Altern“.

 

Wir möchten diesen Themenkomplex wieder aufgreifen:

  • Wo steht die Altenhilfe zurzeit – was haben wir in den letzten 30 Jahren erreicht
  • Welche Erwartungen haben sich nicht erfüllt
  • Welche Personen und Zielgruppen werden erreicht und welche nicht

 

Nicht zuletzt wollen wir systematischer verstehen, welche Aufgaben für Politik und Fachdienste anstehen.

 

Datum:     23.06.2020

 

Ort:          Nachbarschaftshaus Urbanstr. e.V.

                Urbanstr. 21

                10961 Berlin

 

Zeit:          10:00-16:00

 

>zur Anmeldung

Fachtagung – Alten-Hilfe und Vielfalt 2020

Seit Anfang der 90er Jahren ist die „interkulturelle Öffnung der Altenhilfe“ Thema. Wie weit ist sie aber tatsächlich offen?

Das möchten wir Thematisieren.

 

2020-6-23

Anfang der 90er Jahren sind die Themen „Altwerden in der Fremde“ und „Interkulturelle Öffnung der Altenhilfe“ aufgekommen. Seitdem hat sich vieles verbessert für ältere Migrant*innen. Gleichzeitig wissen wir, dass nicht alle Erwartungen an eine inklusive Altenhilfe sich erfüllt haben. Vieles ist liegen geblieben, neue „Bedarfsgruppen“ sind entstanden und viele haben weiterhin keinen adäquaten Zugang zu Ressourcen für ein „erfolgreiches Altern“.

 

Wir möchten diesen Themenkomplex wieder aufgreifen:

  • Wo steht die Altenhilfe zurzeit – was haben wir in den letzten 30 Jahren erreicht
  • Welche Erwartungen haben sich nicht erfüllt
  • Welche Personen und Zielgruppen werden erreicht und welche nicht

 

Nicht zuletzt wollen wir systematischer verstehen, welche Aufgaben für Politik und Fachdienste anstehen.

 

Datum:     23.06.2020

 

Ort:          Nachbarschaftshaus Urbanstr. e.V.

                Urbanstr. 21

                10961 Berlin

 

Zeit:          10:00-16:00

 

>zur Anmeldung