Heute ist der 25.02.2021

Aktiv sein in dem „Lockdown“ – Online Aktvitäten zum Mitmachen!

2021-2-17

Liebe Freundinnen und Freunde des AWO Begegnungszentrums,

 

immer noch sind Veranstaltungen, bei denen man persönlich zusammenkommt, aus Gründen des Infektionsschutzes nicht möglich. Doch es gibt  Alternativen zu „analogen“ Veranstaltungen und Kursen (die wir alle sehr vermissen), von denen wir hier einige vorstellen wollen.

 

Katharina Ludwig, die wunderbare, kreative Leiterin unserer Schreibgruppe „Einmal um den Block“ , beginnt im März mit einer weiteren Runde ihres Schreibworkshops: Vom 2. März bis zum 18.Mai können alle, die Freude am Geschichten Erfinden und Schreiben haben, sich zum Thema „Geschichten von morgen“ austauschen. Benötigt wird nur eine eMail-Anschrift; immer dienstags versorgt Katharina Ludwig die Gruppe mit neuen Anregungen zum Zuhause-Schreiben. Sobald  die Hygienevorschriften es wieder zulassen, wird sich die Gruppe im Café des Begegnungszentrums treffen. Das Angebot ist kostenfrei, die Anmeldung kann bei Filiz unter 030 6953 5613 bzw.  f.oencel@awo-spree-wuhle.de oder bei Katharina Ludwig katharina.ludwig@gmx.net erfolgen. Weitere Infos findet Ihr im angehängten Flyer!

 

Wer nach Anleitung bei sportlicher Bewegung sucht, kann beim Stadtteilzentrum Familiengarten fündig werden: Montags um 18:00 Uhr wird über Zoom Afro Brazilian Dance und donnerstags um 10:00 Uhr Pilates angeboten. Die Kurse sind kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Link für die Zoomsitzung zum Anklicken sowie weitere Infos sind hier zu finden:

www.kotti-berlin.de

Übrigens lädt der Familiengarten alle Hobbykünstler*innen dazu ein,  Fotos oder Videos von selbstgemalten oder selbstgebastelten Werken per mail an kunst@kottiberlin.de zu schicken, die dann auf der Webseite von Kotti e.V. veröffentlicht werden.

Hier sind schon jetzt einige schöne Beispiele zu finden: https://kotti-berlin.de/kreativ-durch-die-coronazeit/

 

Zuletzt möchten wir Euch noch ein Heft des Bezirksamts Friedrichshain-Kreuzberg, Abteilung Stadtteil- und Seniorenangebote, empfehlen, das Ihr im Anhang dieser Mail findet. In dem Heft gibt es viele Anregungen, um sich die Zeit im winterlichen Lockdown zu vertreiben, z.B. mit Rezepten zum Nachkochen, Rätseln, Quizfragen und kleinen Geschichten. Viel Vergnügen damit!

 

Wir freuen uns immer, von Euch zu hören, und wünschen Euch von Herzen alles Gute und viel Gesundheit -

Eure Filiz und Susanne

Begegnungszentrum
alphasiegel
* Das Begegnungszentrum wird gefördert von
   der Beauftragten des Senats von Berlin für Integration und Migration.

Aktuelles

2020-9-17

Das Rucksack-Team hat mit jeder KiTa individuell abgesprochen, wie wir den Rucksack unter den Corona-Bedingungen ins neue KiTa-Jahr…

[mehr]

Aktiv sein in dem „Lockdown“ – Online Aktvitäten zum Mitmachen!

2021-2-17

Liebe Freundinnen und Freunde des AWO Begegnungszentrums,

 

immer noch sind Veranstaltungen, bei denen man persönlich zusammenkommt, aus Gründen des Infektionsschutzes nicht möglich. Doch es gibt  Alternativen zu „analogen“ Veranstaltungen und Kursen (die wir alle sehr vermissen), von denen wir hier einige vorstellen wollen.

 

Katharina Ludwig, die wunderbare, kreative Leiterin unserer Schreibgruppe „Einmal um den Block“ , beginnt im März mit einer weiteren Runde ihres Schreibworkshops: Vom 2. März bis zum 18.Mai können alle, die Freude am Geschichten Erfinden und Schreiben haben, sich zum Thema „Geschichten von morgen“ austauschen. Benötigt wird nur eine eMail-Anschrift; immer dienstags versorgt Katharina Ludwig die Gruppe mit neuen Anregungen zum Zuhause-Schreiben. Sobald  die Hygienevorschriften es wieder zulassen, wird sich die Gruppe im Café des Begegnungszentrums treffen. Das Angebot ist kostenfrei, die Anmeldung kann bei Filiz unter 030 6953 5613 bzw.  f.oencel@awo-spree-wuhle.de oder bei Katharina Ludwig katharina.ludwig@gmx.net erfolgen. Weitere Infos findet Ihr im angehängten Flyer!

 

Wer nach Anleitung bei sportlicher Bewegung sucht, kann beim Stadtteilzentrum Familiengarten fündig werden: Montags um 18:00 Uhr wird über Zoom Afro Brazilian Dance und donnerstags um 10:00 Uhr Pilates angeboten. Die Kurse sind kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Link für die Zoomsitzung zum Anklicken sowie weitere Infos sind hier zu finden:

www.kotti-berlin.de

Übrigens lädt der Familiengarten alle Hobbykünstler*innen dazu ein,  Fotos oder Videos von selbstgemalten oder selbstgebastelten Werken per mail an kunst@kottiberlin.de zu schicken, die dann auf der Webseite von Kotti e.V. veröffentlicht werden.

Hier sind schon jetzt einige schöne Beispiele zu finden: https://kotti-berlin.de/kreativ-durch-die-coronazeit/

 

Zuletzt möchten wir Euch noch ein Heft des Bezirksamts Friedrichshain-Kreuzberg, Abteilung Stadtteil- und Seniorenangebote, empfehlen, das Ihr im Anhang dieser Mail findet. In dem Heft gibt es viele Anregungen, um sich die Zeit im winterlichen Lockdown zu vertreiben, z.B. mit Rezepten zum Nachkochen, Rätseln, Quizfragen und kleinen Geschichten. Viel Vergnügen damit!

 

Wir freuen uns immer, von Euch zu hören, und wünschen Euch von Herzen alles Gute und viel Gesundheit -

Eure Filiz und Susanne

Aktiv sein in dem „Lockdown“ – Online Aktvitäten zum Mitmachen!

2021-2-17

Liebe Freundinnen und Freunde des AWO Begegnungszentrums,

 

immer noch sind Veranstaltungen, bei denen man persönlich zusammenkommt, aus Gründen des Infektionsschutzes nicht möglich. Doch es gibt  Alternativen zu „analogen“ Veranstaltungen und Kursen (die wir alle sehr vermissen), von denen wir hier einige vorstellen wollen.

 

Katharina Ludwig, die wunderbare, kreative Leiterin unserer Schreibgruppe „Einmal um den Block“ , beginnt im März mit einer weiteren Runde ihres Schreibworkshops: Vom 2. März bis zum 18.Mai können alle, die Freude am Geschichten Erfinden und Schreiben haben, sich zum Thema „Geschichten von morgen“ austauschen. Benötigt wird nur eine eMail-Anschrift; immer dienstags versorgt Katharina Ludwig die Gruppe mit neuen Anregungen zum Zuhause-Schreiben. Sobald  die Hygienevorschriften es wieder zulassen, wird sich die Gruppe im Café des Begegnungszentrums treffen. Das Angebot ist kostenfrei, die Anmeldung kann bei Filiz unter 030 6953 5613 bzw.  f.oencel@awo-spree-wuhle.de oder bei Katharina Ludwig katharina.ludwig@gmx.net erfolgen. Weitere Infos findet Ihr im angehängten Flyer!

 

Wer nach Anleitung bei sportlicher Bewegung sucht, kann beim Stadtteilzentrum Familiengarten fündig werden: Montags um 18:00 Uhr wird über Zoom Afro Brazilian Dance und donnerstags um 10:00 Uhr Pilates angeboten. Die Kurse sind kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Link für die Zoomsitzung zum Anklicken sowie weitere Infos sind hier zu finden:

www.kotti-berlin.de

Übrigens lädt der Familiengarten alle Hobbykünstler*innen dazu ein,  Fotos oder Videos von selbstgemalten oder selbstgebastelten Werken per mail an kunst@kottiberlin.de zu schicken, die dann auf der Webseite von Kotti e.V. veröffentlicht werden.

Hier sind schon jetzt einige schöne Beispiele zu finden: https://kotti-berlin.de/kreativ-durch-die-coronazeit/

 

Zuletzt möchten wir Euch noch ein Heft des Bezirksamts Friedrichshain-Kreuzberg, Abteilung Stadtteil- und Seniorenangebote, empfehlen, das Ihr im Anhang dieser Mail findet. In dem Heft gibt es viele Anregungen, um sich die Zeit im winterlichen Lockdown zu vertreiben, z.B. mit Rezepten zum Nachkochen, Rätseln, Quizfragen und kleinen Geschichten. Viel Vergnügen damit!

 

Wir freuen uns immer, von Euch zu hören, und wünschen Euch von Herzen alles Gute und viel Gesundheit -

Eure Filiz und Susanne