Aktuelles

2020-9-17

Das Rucksack-Team hat mit jeder KiTa individuell abgesprochen, wie wir den Rucksack unter den Corona-Bedingungen ins neue KiTa-Jahr…

[mehr]

2020-9-8

Der 08.09. ist Welt-Alphabetisierungs-Tag. Er verweist auf die Hürde des Analphabetismus. Es ist eine weltweite Problematik, die uns auch in…

[mehr]

2020-9-9

Die Begegnungsküche ging am Mittwoch, dem 09.09.2020, in die zweite Runde. Dieses Mal stand sie ganz im Zeichen der Herbstküche mit…

[mehr]

2020-8-2

Am 2. August ist unser Freund und engagierter Mitbürger Bernd Wirths im Alter von 84 Jahren gestorben. Wir trauern um ihn, aber in unseren…

[mehr]

2020-9-9

Der Rucksack startet wieder mit seinen Gruppen in den KiTas. Was könnte den Einstieg in ein neues ungewisses Corona-KiTa-Jahr besser…

[mehr]

Die Begegnungsküche startete am 19.08. mit einer Vorspeise, Hauptspeise und einem Nachtisch. Bei der Begegnungsküche kamen verschiedene Gruppen des…

[mehr]

2020-8-15

Unser langjähriger Ehrenamtlicher Sehmus Kargi hat am Samstag sein 86. Geburtstag gefeiert. Wir haben ihm gratuliert.

Sehmus ist seit 1992…

[mehr]

2020-7-15

Am 15. Juli fand ein tolles „Outdoor“ Aktivität mit einer buntgemischten Gruppe aus dem Begegnungszentrum, dem Mehrgenerationshaus…

[mehr]

Auch in den Sommerferien sind die Kolleg*innen unseres Sprungbrett-Projekts vor Ort in der Gemeinschaftsunterkunft Wollenbergerstraße in Lichtenberg.

[mehr]
alphasiegel
* Das Begegnungszentrum wird gefördert von
   der Beauftragten des Senats von Berlin für Integration und Migration.
Heute ist der 01.12.2020

Corona-Virus (COVID-19)

 

Liebe Besucher*innen des Begegnungszentrums,

 

leider findet die Corona-Pandemie noch kein Ende. Wir, im Begegnungszentrum, agieren im Spannungsfeld zwischen dem gesundheitlichen Schutz der Einrichtungsnutzer und dem Gebot möglichst schnell zum Normalbetrieb zurückzukehren.

 

Bisher sind wir innovative Wege gegangen, um Familien, Ratsuchenden, Älteren, Menschen mit einer Behinderung, und Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, zur Seite zu stehen. Dank der Vorsichtmaßnahmen hat sich bisher niemand in unserem Wirkungskreis mit dem Virus angesteckt.

 

Mitte Juli haben wir begonnen unsere Aktivitäten behutsamen zu erweitern. Diese Aktivitäten finden vorrangig draußen statt und immer unter Beachtung der Verordnungen der Senatsverwaltung sowie unserer eigenen Corona-Auflagen. In der frühen Bildungsarbeit gelten strenge Auflagen, um die Familien und deren Kinder zu schützen, während wir sie in ihren Bildungsaktivitäten unterstützen.
Unser Aktivitätsprogramm finden Sie unter der Rubrik „Aktiv Sein“. Mehrsprachige Beratung wird weiterhin telefonisch und per E-Mail gewährleistet.

 

Für weitere Fragen sind wir für Sie da.
☎ : 030 695 356 25.
E-Mail begegnungszentrum@awo-spree-wuhle.de

 

Mehrsprachige Beratung wird weiterhin per Telefon und E-Mail gewährleistet: hier clicken!



Weitere Informationen, zur Seite





Am Samstag, denn 22.06.2019 feierten wir nochmals, diesmal mit insgesamt 5 Gruppen ein großes Abschlussfest.

Getroffen haben wir uns dazu auf dem Gelände des Verkehrsgartens Oase am Wassertorplatz.

Neben den Spielangeboten hatten die Kinder die Gelegenheit das schöne Außengelände mit ihren mitgebrachten Fahrrädern zu erkunden.

Es gab wieder ein schönes Büfett, Diplome und kleine Geschenke für die Kinder und auch die Mütter und Väter blieben nicht unerwähnt.

Unser Dank geht an alle die dazu…

[mehr]