04.05.18

Was ist Heimat

 

Knut Mildner-Spindler - Stellvertretende Bürgermeister des Bezirkes Friedrichshain-Kreuzberg,  Filiz Ünlü - Direktorin für Gesundheitliche Dienste, Kadiköy Belediyesi sowie Ben Eberle - Leiter des AWO Begegnungszentrums bei der Enthüllung des Banners „Was ist Heimat“

 

Am 20.03.18 wurden Im interkulturellen AWO Begegnungszentrum, im Stadtteil Kreuzberg  die Themen Migration, Identität, interkultureller Dialog und das Zusammenleben reflektiert. 

 

Multikulturelle Teilnehmer*innen aus unterschiedlichen Generationen haben im Rahmen des Workshops „Was ist Heimat” Piktogramme, die für sie die gesellschaftliche Teilhabe in Berlin am besten symbolisieren, ausgewählt. 

 

Dieses Kunstwerk spiegelt die interkulturelle Realität der Stadt wieder.

 

Piktogramme von migrantas - entstanden aus Zeichnungen von Migrant*innen in Berliner Workshops. Idee und Gestaltung Migrantas.

 

Ein Projekt von Migrantas e.V. in Kooperation mit dem Begegnungszentrum der Arbeiterwohlfahrt Berlin Spree-Wuhle e.V.



Druckversion Seite drucken