10.05.19

Rucksack KiTa – Dreh eines Imagefilms

 

 

Im Auftrag der LaKI (Landesweite Koordinierungsstelle KI NRW, bundesweite Koordinierung und Verbreitung des Rucksack-Pogramms) wurde an drei verschiedenen Rucksack KiTa-Standorten in Deutschland – durch den Filmemacher Carsten Pütz – Filmaufnahmen gemacht.

Ende Januar 2019 wurde auch am Rucksack KiTa-Standort in Berlin Friedrichshain-Kreuzberg gedreht. Um die verschiedenen Ebenen abzubilden, die Rucksack KiTa ausmachen, waren verschiedene Akteur*innen des Rucksack KiTa-Programms beteiligt:  Eltern, die am Programm teilnehmen; Elternbegleiterin, die die Eltern-Gruppe begleitet und unterstützt; eine Erzieherin und stellvertretende Leitung der Rucksack-Kita Auf dem Dach (Träger: Wildfang e.V.); Programm-Koordination in Friedrichshain-Kreuzberg (AWO KV Spree-Wuhle e.V.), Landeskoordination Rucksack KiTa (RAA Berlin e.V.) sowie unser Leistungsgeber, das bezirkliche Jugendamt in Friedrichshain-Kreuzberg.

Voraussichtlich im Herbst 2019 ist der kurze Imagefilm (5-8 Minuten) fertig gestellt, wobei noch die LaKI sowie die Fachwissenschaft interviewt wird.

Allerdings werden bereits am 16.05.19 – beim bundesweiten Arbeitskreis Griffbereit und Rucksack in Potsdam – erste Auszüge aus dem Filmmaterial (Standort Berlin) gezeigt.

Der Imagefilm bietet die Möglichkeit – im Gegensatz zu Text und Bild, eine Vielzahl von Informationen bzw. komplexe Sachverhalte in kürzester Zeit – einfach und verständlich zu vermitteln. Ein Film kann zudem einen vertieften Einblick in die Praxis realisieren und zeigen, wie das Rucksack KiTa-Programm umgesetzt wird und welche Ziele dabei verfolgt werden.

Ein öffentlichkeitswirksamer Imagefilm beschreibt des Weiteren ein wichtiges Medium, um unterschiedliche Akteur*innen und potenzielle Partner*innen auf allen Ebenen zu erreichen, zu überzeugen und zu gewinnen: kommunale Ansprechpartner*innen, mögliche Fördermittelgeber*innen, KiTas bzw. pädagogische Fachkräfte sowie KiTa-Leitungen, potenzielle Elternbegleiter*innen und interessierte Familien. Letztendlich soll durch den Imagefilm auch mittelfristig die weitere Verbreitung und Verstetigung des Rucksack KiTa-Programms erreicht werden.

 

Der Drehtag in Berlin hat allen Beteiligten großen Spaß gemacht!

Vielen Dank erneut an dieser Stelle an alle!!!!



Druckversion Seite drucken